Süddeutschland

Süddeutschland

Johannes Stollhof: johannes.stollhof@otv-siessen.de

Regionaltagung (alle Regionen sind eingeladen!)

Freitag, 20.11.2020, 9-13.00 Uhr, online

Dialogisches Lernen macht Lernen sichtbar und ermöglicht einen intensiven, strukturierten Austausch über das Lernen und den Lernprozess und damit einen Einblick in die BlackBox "Lernen". Durch die beschleunigten Entwicklungen in der Digitalisierung von Bildungsprozessen und Unterricht stellt sich nun die Frage, ob digitales Arbeiten Dialogisches Lernen eher fördert oder hindert und wie es im Konzept des dialogischen Lernens umgesetzt werden kann. Dieser Frage will die Online-Tagung nachgehen, eine Position zu der Hypothese formulieren, dass Dialogisches Lernen DAS Konzept für digitalisierten Unterricht darstellt, eben weil er individuelles Lernen, Resonanz und Dialog noch dringlicher macht.

Nach einem Impulsvortrag von Philippe Wampfler (Zürich) entwickeln die Teilnehmenden fachspezifisch wie fachübergreifend Ansätze zur Übertragung der Instrumente des DL in den digitalen Raum.

Anmeldung bis 18.11.20 an johannes.stollhof@otv-siessen.de der Link zur Veranstaltung wird Ihnen nach Anmeldung zugesandt.